Skip to main content

Akrapovic Racing Line Yamaha YZF R125

Klar ist, wer sich einen Akrapovic Sportauspuff zulegen möchte weiß, dass er zu 99,99% mit hochwertiger Qualität rechnen kann. Die slowenische Firma ist schließlich bekannt für perfekte Verarbeitung. Genau das kann man auch vom Racing Carbon Design sagen, welches Akrapovic dieser Anlage verpasst hat. Einfach gelungen unserer Meinung nach und optisch ein echter Hingucker.

Der Akrapovic spart mit seinen besonderen Materialien nicht nur massiv Gewicht ein (laut Hersteller 3,3kg weniger als die Originale Auspuffanlage). Obendrein kann man bei diesem Sportauspuff wirklich mit Leistungszuwachs rechnen. In dem Punkt Leistungssteigerung kann kein anderer Hersteller mithalten.

Dass man für Akrapovic Sportauspuffe eine Stange Geld blechen muss, ist bekannt. Wobei nochmal hinzukommt, dass man für die zugelassenen Version des Akrapovic nochmal 100€ mehr bezahlen muss. In diesem Fall ist es aber echt lohnenswert. Jeder der Erfahrung mit so einer Anlage machen durfte, wird dem zustimmen. Somit ist der einzig schwere Kritikpunkt mehr oder weniger gerechtfertigt. Der Sound ist da keine Überraschung. Wie gewohnt super abgestimmt: Er klingt stark, dumpf und sportlich, einfach majestätisch.

Fazit:

Der super leichte Akrapovic Racing Line überzeugt in beinahe allen Punkten. Wem es Wert ist, für den Namen ein paar Euro mehr zu bezahlen kann sich den Akrapovic ohne Bedenken zulegen. Denn Qualität und Optik sind ohne Zweifel erste Klasse.

Soundcheck

Um dir bei der Entscheidung für den perfekten Sportauspuff zu helfen, haben wir für dich einen kleinen Soundvergleich erstellt:

Akrapovic YZF R125 Sound:

 Original Auspuff YZF R125 Sound:

NOKAT

KAT